Angeln in Valheim

Walheim Wie fischt man? ; Angeln in Valheim Es ist relativ einfach und eine großartige Möglichkeit, Nahrung zu sammeln, aber hier sind einige Tipps für die komplexeren Aspekte.

Ein Survival-Spiel wäre ohne eine Art Angelmechanik wahrscheinlich kein Survival-Spiel. Glücklicherweise gibt es ein Wikinger-Themenspiel, das die Spieler mitten in eine Welt versetzt, die von der nordischen Kosmologie durchdrungen ist. Walheimkreuzt dieses Kästchen an.

Fisch, ValheimEs ist eine der vielen Nährstoffquellen in den USA und äußerst nützlich, wenn es um die Wiederherstellung von Gesundheit und Ausdauer geht. Die Angelmechanik des Spiels ist eine der realistischeren da draußen und im Gegensatz zu anderen Überlebensspielen wie Minecraft ist sie unerlässlich Angelrute kann nicht hergestellt werden.

Angeln in Valheim

Hier sind einige Tipps, wie Sie in Valheim die Angelrute bekommen und Fische fangen können.

Die Angel holen

Die Angelrute kann nur bei Haldor gekauft werden, einem kleinen, blau gefärbten reisenden Händler. Es ist zufällig im Schwarzwald, einem besonders gefährlichen Gebiet, zu finden und verkauft nützliche Gegenstände für Münzen. Haldor wird auch wertvolle Gegenstände wie Rubine und Bernstein kaufen.

Angeln in Valheim

Es ist ziemlich einfach, sein Lager von weitem zu erkennen, da sein Auto und das große Tier, das seine Kutsche zieht, von den umliegenden Wäldern abstreifen. Fishing Rod wird den Spielern 350 Münzen ausgeben. Spieler müssen Köder von Haldor kaufen, da es zu diesem Zeitpunkt keine andere Möglichkeit gibt, ihn zu erhalten. Kostet 50 Gold für 10 Köder.

Valheim Angeltipps

Wenn ein Spieler eine Angelrute und reichlich Köder kauft, kann er in jedem Gewässer fischen. Wenn es eine Werkbank gibt, ist es einfach, in der Nähe der Siedlung einen Pier zu bauen, der mehr Würfe ermöglicht, mit denen größere Fische gefangen werden können.

Ein Linksklick mit der Angelrute sendet einen Wurf. Wenn Sie die linke Maustaste gedrückt halten, wird dem Gips mehr Wasser zugeführt. Es gibt sogar ein paar Tipps, um leicht zu erkennen, ob ein Fisch vorhanden ist.

  • Manchmal ist es möglich, einen Fisch zu sehen, der sich Bait unter Wasser nähert.
  • Es gibt einen sichtbaren Bobber. Wenn ein Fisch in der Schlange steht, wird er unter Wasser gezogen, was eine deutliche Welle verursacht.
  • Wasser macht beim Herunterziehen des Bobbers ein deutliches „durchhängendes“ Geräusch, da es keinen besseren Begriff gibt.

Wenn ein Fisch zum Köder kommt, muss ein Spieler schnell mit der rechten Maustaste klicken, um ihn zu haken, was, wenn es richtig gemacht wird, eine „Hooked“-Warnung auf dem Bildschirm anzeigt. An diesem Punkt wird der Fisch durch Gedrückthalten des Rechtsklicks eingewickelt. Es sollte beachtet werden, dass beim Angehen eines Fisches eine ziemlich schnelle Ausdauer benötigt wird, sodass es schwierig sein kann, lange Schüsse zu hängen.

Um dem entgegenzuwirken, ist es möglich, sich dem Pier zu nähern. 10-15 Meter sind die ideale Länge, da es nicht zu weit ist, um Ausdauer zu verbrauchen, aber weit genug entfernt, um größere Fische anzulocken. Angeln ist neben dem Pflanzen von Samen oder der Jagd auf Wildschweine eine der bequemsten Möglichkeiten, um Nahrung zu sammeln. Es lohnt sich also, sich Zeit zu nehmen.