Stardew Valley: Legendäre Angelplätze

Stardew Tal: Legendäre Angelplätze ; Legendäre Fische im Stardew Valley können nur an bestimmten Orten gefunden werden, und einige erfordern ein hohes Angelniveau, um sie zu fangen.

Stardew Valley: Legendäre Angelplätze

Die legendären Fische im Stardew Valley haben ihren treffenden Namen, weil sie nur an bestimmten Orten gefangen werden können, sehr schwer zu fangen sind und nur einmal pro Logdatei gefangen werden können.

Angeln im Stardew Valley ist eine einzigartige Mechanik. Der Fisch wackelt auf dem Bildschirm auf und ab, während der Fisch wackelt, während der Spieler versucht, ihn innerhalb eines grünen rechteckigen Bereichs zu halten, der die Angel zeigt. Es gibt definitiv eine Lernkurve, insbesondere für schnellere Fische, und die Stardew-Community ist in ihrer Meinung zum Angelmechaniker ziemlich gespalten. Die Haupthandlung von Stardew Valley ist jedoch entscheidend, um das Gemeindezentrum fertigzustellen und das Angeln zu meistern, um die fünf legendären Fische zu fangen.

Die fünf legendären Fische im Stardew Valley, Purpurfisch, Angler, Legende, Gletscherfisch ve Mutanter Karpfenist . Abgesehen vom Mutant Carp haben die anderen vier Fische eine besondere Saison, in der sie gefangen werden können. Der Mutant Carp kann nur in den Abwasserkanälen gefunden werden, die freigeschaltet werden können, nachdem 60 Stück an Gunthers Museum gespendet wurden. Aber dann kann es jederzeit, zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter gefangen werden.

Stardew Tal Wo findet man legendäre Fische

Angler, wird wahrscheinlich die erste sein, die Spielern in Stardew Valley basierend auf ihren Voraussetzungen angeboten wird. Es befindet sich im Flussgebiet nördlich von JojaMart, um die hölzerne Holzbrücke herum. Es ist zu jeder Tageszeit und bei jedem Wetter zu finden, aber es ist auch das am wenigsten rentable der Gruppe.

Purpurfisch, Es befindet sich am Ostpier in Pelican Town, das eröffnet wurde, nachdem der Spieler 300 Wälder damit verbracht hatte, die kleine Brücke zu reparieren. Es kann nur im Sommer gefangen werden, aber zu jeder Zeit bei jedem Wetter.

Gletscherfischbefindet sich an der Südspitze von Arrowhead Island, der dreieckigen Insel inmitten des Sees im Cindersap Forest. Er kann nur im Winter gefangen werden, ist aber auch sonst zu jeder Tageszeit und bei jedem Wetter zu finden.

Endlich Legendist bei weitem der profitabelste Fisch im Stardew Valley; Der höchstmögliche Verkaufspreis beträgt 15.000 Gold. Es kann nur gefunden werden, wenn es im Frühling regnet, aber zu jeder Tageszeit, wenn Sie zum Bergsee gehen und um den versunkenen Baumstamm angeln.

Im Gegensatz zum normalen Angeln im Stardew Valley erfordert das Fangen von legendären Fischen mehr, als zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Diese Fische erfordern auch ein gewisses Maß an Fischfang.

Angelfähigkeiten

Legende ist das Höchste und das Maximum 10 Angelfertigkeiten Es erfordert. Purpurfisch Level 5, Angler Stufe 3 und Gletscherfisch Erfordert Stufe 6. Mutanter Karpfen erfordert keine Level-Angelfähigkeiten.

Weiterlesen : Stardew Valley Tipps und Tricks

adblock_logo

 

Bitte deaktivieren Sie Ihren AD-Block und aktualisieren Sie die Seite. (Bitte deaktivieren Sie Ihren AD-Block und aktualisieren Sie die Seite)