Skyrim: Wo man Goblins findet

Skyrim: Wo man Goblins findet , Skyrim: Kobold ; Goblins sind höhlenbewohnende, einfältige Kreaturen in Oblivion, die durch den Creation Club nach Skyrim gebracht wurden. Aber sie zu finden ist nicht so einfach.

Es gibt nur ein paar Dinge, die bei Skyrim sichtbar gefehlt haben, als es veröffentlicht wurde. Tore des Vergessens war die offensichtlichste, denn das Spiel spielt etwas mehr als ein Jahrhundert nach der katastrophalsten Krise, die Tamriel je erlebt hat. Eine andere Sache, die in Skyrim fehlt, ist Es waren Kobolde, Die kleinen grünen Oblivion-Spieler treffen fast augenblicklich aufeinander, sobald sie aus dem imperialen Gefängnis entkommen.

Kobolde, Es war eine vorgestellte Kreatur in Oblivion und laut Elder Scrolls-Informationen sind sie über ganz Tamriel verbreitet. Sie werden Skyrim über ein Creation Club-Add-On vorgestellt, das in der Jubiläumsausgabe enthalten ist. Sie erscheinen in ihrer eigenen Questreihe, die einen Oblivion-ähnlichen Dungeon, neue Gegenstände, einen abtrünnigen daedrischen Prinzen und sogar einen Goblinoid-Anhänger umfasst.

Goblins, ein neuer Anhänger und der blaue Gott

Skyrim: Kobold
Skyrim: Kobold

Kobolde, Sie sind eine Rasse, die tangential mit dem daedrischen Prinzen Malacath, dem Prinzen der Verlassenen und der Ausgestoßenen verwandt ist, den sie Mauloch oder Muluk nennen. In Skyrim und Oblivion verehren sie ein Wesen namens Blauer Gott, von dem angenommen wird, dass es ein Aspekt des daedrischen Prinzen ist, aber Tatsache ist, dass sie nur ein gewöhnlicher Ork sind, der als Schutzgott der Goblins verkleidet ist.

von Kobolden Überlieferungen, Religion und allgemeine Folklore sind alle verschwommen – als halbintelligente Rasse leisten sie keine sehr gute Arbeit, die Geschichte ihres Volkes zu verfolgen. Kobolde Plugin hilft, einiges davon zu erklären, aber was ist Canon und was liegt letztendlich am Spieler. Creation fügt auch einen neuen Anhänger hinzu, Gogh, der Storm Atronach mit einer speziellen Waffe beschwören kann, mit der sich Spieler leider nicht ausrüsten können.

Skyrim: Wo man Goblins findet

in Skyrim Kobolde, Ein neuer Ort an der Grenze von Skyrim und Cyrodiil. Gromm TorEs liegt in. Fahren Sie südlich der zerstörten Forelhost auf The Rift, bis Sie den Eingang zu dieser Höhle in den Jerall Mountains sehen. Die Quest Associated Blue Face beginnt, nachdem der Spieler die Notiz mit dem Titel Letter to Clexius im zweiten Stock gelesen hat und die Biene und die Barb in Riften betritt. Die Spieler werden dann darüber informiert, dass es im Gromm Pass eine Goblin-Invasion gegeben hat, die einst als Tor zwischen den beiden Reichen diente.

Drachenblut wurde angewiesen, den Blauen Gott zu töten, einen Ork, der als Daedrischer Prinz Malacath verkleidet war, und wurde dann in eine nahegelegene Kampfgrube geleitet. Spieler haben die Möglichkeit, einen Goblin in der Grube zu entfesseln, der Gogh als Gefolgsmann hinzufügt. Dies ist ein besonders mächtiger Anhänger dank seiner einzigartigen Beschwörungsfähigkeit, und Gogh ist trotz des Fehlens echter Gesangslinien in dieser Kreation (oder eigentlich jeder Kreation) überraschend detailliert.

 

Skyrim: So erhalten Sie ein Knochenwolf-Haustier | Wie zähmt man einen Knochenwolf?

adblock_logo

 

Bitte deaktivieren Sie Ihren AD-Block und aktualisieren Sie die Seite. (Bitte deaktivieren Sie Ihren AD-Block und aktualisieren Sie die Seite)