Resident Evil Village Waffen-Upgrade-Leitfaden

Resident Evil Village Waffen-Upgrade-Leitfaden  ,Wie verdiene ich Geld in Resident Evil Village? Die besten Waffen-Upgrades in Resident Evil Village ; Gib dein hart verdientes Geld für wichtige Waffen-Upgrades aus. Der Weg, um Waffen aufzurüsten, führt über Lei, die Spielwährung im Dorf. Während wir Lei von den Feinden sammeln, die wir töten, können wir Lei verdienen, indem wir die gefundenen Gegenstände verkaufen. In Sachen Waffenentwicklung sind wir auch Der Herzog Es wird helfen.

Resident böses DorfMöchten Sie wissen, wie Waffen-Upgrades in ? Resident EvilWährend Sie sich durch gruselige Burgen und gefährliche Dörfer bewegen, müssen Sie Ihre Waffen verbessern, um Ihren Gegnern voraus zu sein. Die Pistole zu Beginn des Spiels wird in wenigen Stunden zu einem verherrlichten Erbsen-Shooter, wenn Sie vergessen, sie zu aktualisieren.

Wie erstelle ich Resident Evil Village Waffen-Upgrades?

Der Büchsenmacher des HerzogsSie können jede Waffe aufrüsten, indem Sie zu gehen. Jede Waffe verfügt über aufrüstbare Elemente, mit denen Sie jede Waffe an Ihren Spielstil anpassen können. Diese Upgrades sind jedoch nicht billig, daher sollten Sie jede Option sorgfältig prüfen, bevor Sie Verpflichtungen eingehen, da Sie keine Rückerstattung erhalten.

Waffen-Upgrades, Resident Evil Village'Spielwährung SieEs kostet . Sie können leicht Geld verdienen, indem Sie Feinde töten – die meisten Lykaner in Dorfgebieten lassen Wertsachen, Munition und Geld fallen, wenn sie niedergeschlagen werden. Es gibt einige Schätze, gegen die Ethan nichts tun kann, wie Kristallschädel und Edelsteine, aber der Herzog würde sie gerne kaufen. Resident böses Dorf‚On Sila Alles, was Sie über Upgrades wissen müssen, finden Sie hier.

Wie verdiene ich Geld in Resident Evil Village?

Resident Evil Spiele haben die Spieler schon immer dazu ermutigt, die Umgebung eingehend zu erkunden, und das Village ist keine Ausnahme. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, überall nach versteckten Schubladen und zerbrechlichen Kisten zu suchen. Sie erhalten nicht nur Schlüsselgegenstände, um brandneue Gebiete freizuschalten, sondern Ihr Inventar wird auch mit Schätzen gefüllt, die an den Herzog verkauft werden. Es ist auch erwähnenswert, dass nicht alle zerbrechlichen Gegenstände nützliche Eingabeaufforderungen sind. Es lohnt sich also zu sehen, ob etwas zerbricht, um versteckte Gegenstände zu finden, die darin lauern.

Schloss Dimitrescuin Lykaner ve Leibeigene Es gibt keine Garantie, dass das Töten anderer Monster wie Ihre Chancen, einen Gegenstand fallen zu lassen, sind jedoch überraschend hoch. Wenn Sie sich nicht völlig überfordert fühlen, lohnt es sich immer, Feinde in der Nähe zu töten, um Schätze zu sammeln.

mächtige Feinde und Resident böses Dorf Bosse lassen immer wertvolle Schätze fallen. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Artikel verkaufen, da Sie damit nichts anfangen können. Der Verkauf einer kristallisierten Version eines der Bosse bringt Ihnen normalerweise über 25.000 Lei ein, was mehr als genug ist, um ein paar Upgrades für Ihre Startwaffen zu kaufen. Große Lykaner, Vârcolacs (Lykanische Werwölfe) und Heisenbergs Soldats lassen ebenfalls Schätze fallen, obwohl sie nicht so wertvoll sind wie die von Bossen.

Obwohl Sie Fleisch aus der Tötung einheimischer Tiere verkaufen können, raten wir dringend davon ab. Tiere respawnen nicht. Wenn Sie also das Fleisch verkaufen, gibt es keine Möglichkeit, es zurückzubekommen, wenn Sie es brauchen. nur eine handvoll Resident böses Dorf Sie haben Rezepte, stellen sicher, dass Sie Ihr Fleisch in diesen Gerichten verwenden und sorgen für nachhaltige Verbesserungen.

Die besten Waffen-Upgrades in Resident Evil Village

die Waffen-UpgradesDie Auswahl der Prioritäten hängt oft von persönlichen Vorlieben ab. Die richtigen Schützen wollen jedes Mal Power-Ups, um mehr Schaden pro Kugel zu verursachen. Resident böses DorfDas Inventarsystem in 's ähnelt Resident Evil 4 und zwingt die Spieler, sorgfältige Entscheidungen darüber zu treffen, welche Gegenstände sie tragen. Wenn Sie die Munitionsmenge begrenzen möchten, die Sie tragen können, erhöhen Sie Ihre Munitionskapazität, um beim Nachladen das Doppelte des Magazins zu verwenden. Sie können Ihren Lagerbestand auch erhöhen, dies ist jedoch zu Beginn sehr teuer.

In Duke's Emporium werden an bestimmten Stellen im Spiel neue Waffen eingeführt. Sobald diese Waffen gespawnt sind, müssen Sie Ihre verbesserten Waffen verkaufen, um die Waffen im Shop zu kaufen. Vielleicht möchten Sie Ihre ersten Waffen behalten, aber selbst wenn sie aufgerüstet sind, können sie Sie nicht ins Spiel bringen, da ihre Basiswerte niedriger sind als die von neuen Waffen. Alle Upgrades, die Sie kaufen, erhöhen den Preis Ihrer Waffe, sodass Sie nicht das Gefühl haben, Geld verschwendet zu haben.

Je nachdem, wie Sie das Spiel am liebsten spielen, möchten Sie möglicherweise bestimmte Waffen verkaufen, wenn Sie sie überhaupt nicht verwenden. Wenn Sie eine Waffe an den Duke verkaufen, wird die Waffe mit allen Upgrades in Dukes Inventar platziert, bis Sie sich entscheiden, sie zurückzunehmen. Natürlich wird die Waffe nicht gegen einen Preis an Sie zurückverkauft, aber Sie haben zumindest die Möglichkeit, sie zurückzubekommen, wenn Sie das Geld haben.

Bevor Sie sich entscheiden, Ihre Magnum aufzurüsten, überlegen Sie, wie oft Sie Munition für diese Waffe finden. Einige Munitionstypen sind schwerer zu finden, was Sie dazu zwingt, Munition an einer Werkbank herzustellen oder Lei in The Duke's Emporium auszugeben. Pistolen- und Schrotflintenmunition sind normalerweise in Resident Evil-Spielen am weitesten verbreitet, daher lohnt es sich, diesen Waffen zu Beginn des Spiels Priorität einzuräumen.

Es gibt einige Waffen-Upgrades, die nicht beim Duke gekauft werden können. Diese Updates kommen oft in Form von Magazinen mit hoher Kapazität, Wangenpolstern für Scharfschützengewehre und Haarauslösern für Schrotflinten. Diese Upgrades können schwer zu finden sein, und manchmal haben Sie nur kurze Zeit, um sie zu beanspruchen, bevor ein Bereich für immer gesperrt wird.