Wie man als Tachanka in Rainbow Six Extraction spielt – Fähigkeiten und Fertigkeiten

Tachanka, vielleicht der berüchtigtste Operator in Rainbow Six: Siege, ist in die Landezone zurückgekehrt, um einige Archaea mit einigen klassischen Waffen zu töten. Während Tachanka in Siege weitgehend als „Meme-Pick“ gilt, ist er in Rainbow Six: Extraction tatsächlich unglaublich nützlich, da er große Mengen an Archaea schneller als jeder andere Operator im Spiel extrahieren kann. Selbst wenn Sie stürzen, kann Ihr Team von Ihrem Talent profitieren.

Die besten Waffen für Tachanka

Die Waffenauswahl ist für Tachanka ziemlich offensichtlich, da ihre Fähigkeit auch eine Waffe ist. Ihre Startwaffe mit der Tachanka ist die SASG12-Schrotflinte, die etwas schwach aussieht, Sie aber definitiv aus einer schwierigen Situation herausholen kann. Nachdem Sie Tachanka gespielt und aufgestiegen sind, werden Sie schließlich den Zugriff auf die 9x19VSN SMG und AK-12 freischalten. Während die SMG für Kämpfe auf kurze Distanz nützlich ist, wird die leistungsstarke AK-12 in fast jeder Situation gut zu Ihnen passen.

Tachanka ist auch mit GSH-18- und PMM-Seitenarmen ausgestattet. Beide Waffen sind relativ ähnlich, aber die GSH-18 hat etwas mehr Munition auf Kosten der Leistung. Mit einem Schalldämpfer schafft er es jedoch, schwächere Archäer mit einem Schuss in den Kopf zu schießen.

Wie wird Tachankas Monte LMG am besten verwendet?

Tachankas montiertes LMG ist eine der lustigsten Emote-Fähigkeiten in Rainbow Six: Extraction. Es gibt nichts Besseres, als einige Archaeen, die kommen, um Ihr Team zu besiegen, aufzustellen und zu zerschlagen. Es ist jedoch am besten, den Einsatz Ihres montierten LMG aufzusparen, bis Sie ein defensives Ziel erreichen, bei dem Sie in der Nähe des Ziels bleiben müssen, damit es vorrücken kann. Dies ist die perfekte Gelegenheit für Tachanka oder einen Teamkollegen, jeden Archäer zu besteigen und zu verteidigen, der auftaucht. Achten Sie beim Schießen auf Ihre Umgebung, da sich ein Arkaner hinter Ihnen anschleichen kann.

Wie man am besten als Tachanka spielt

Tachanka ist ein langsamer und starker Operator mit drei Rüstungen mit einem Gang. Wenn Sie also feststellen, dass es heiß hergeht, sollten Sie Ihr Team wie einen Panzer behandeln und aufstellen. Während Tachanka eine tolle Zeit zu spielen ist, mag Ihre Fähigkeit ein wenig situativ erscheinen, aber sie kann tatsächlich sehr nützlich sein, um Massenarchae zu löschen oder großen Bossschaden zu verursachen. Achten Sie nur darauf, dass Sie nicht mobil sind, während Sie sich auf Ihrem montierten LMG befinden. Wenn Archaeen also beginnen, sich ein wenig zu nähern, steigen Sie ab und positionieren Sie Ihr LMG neu.

Kommunikation ist der Schlüssel, wenn es um Tachanka und ihre berittene LMG-Fähigkeit geht. Wenn ein Teamkollege fällt, scheuen Sie sich nicht, sofort Ihr montiertes LMG einzusetzen, um alle Archaea um ihren Körper herum zu beseitigen und sie schnell zu bergen. Stellen Sie sich die Tachanka am besten als einen mobilen Wachturm vor, der Bereiche für Ihr Team schnell versiegeln und räumen kann, sodass es problemlos zum Ziel vordringen kann.

Schreibe eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

adblock_logo

 

Bitte deaktivieren Sie Ihren AD-Block und aktualisieren Sie die Seite. (Bitte deaktivieren Sie Ihren AD-Block und aktualisieren Sie die Seite)