Minecraft: Wie installiere ich einen Server?

Minecraft: Wie installiere ich einen Server? , Wie richte ich einen Minecraft-Server ein? ; Mojang's Minecraft ist ein großartiges Spiel, um mit Freunden zu spielen, aber das Einrichten eines Servers kann kompliziert sein. Hier sind die Details dazu in unserem Artikel…

Es gibt nur wenige Multiplayer-Spiele, die beliebter sind als Minecraft. Das All-Block-Open-World-Survival-Sandbox-Spiel hat vielen Spielern auf der ganzen Welt die Möglichkeit gegeben, mit ihren Freunden abzuhängen und etwas wirklich Neues und Einzigartiges zu erschaffen. Minecraft ist unvermeidlich.

Während Minecraft einen Multiplayer-Aspekt hat, war es nicht immer einfach, sich mit Freunden zu treffen. Tatsächlich haben einige Spieler in der Java Edition bis heute Probleme, einen Server für sich und ihre Freunde einzurichten. Es lohnt sich, sich beide Versionen von Minecraft anzusehen und wie man Spiele in beiden hostet.

Server-Hosting in Java

Minecraft: Wie installiere ich einen Server?
Minecraft: Wie installiere ich einen Server?

Spieler der Java-Version von Minecraft haben einige Optionen, wenn es darum geht, einen Server zum Hosten einzurichten. Am kompliziertesten ist es, einen Server lokal einzurichten.

Laden Sie die Serversoftware von Minecraft herunter

Anfangen Java ve von Minecraft Stellen Sie sicher, dass es auf dem Gerät vollständig aktualisiert ist. Besuchen Sie dann die Minecraft-Website und gehen Sie zur Download-Seite. Hier können Benutzer nach unten scrollen, um die Serversoftware zu finden, die sie herunterladen müssen. Die heruntergeladene .jar-Datei ist die Anwendung, auf der der Server ausgeführt wird.

Wie kann ich anderen Zugriff auf den Server umleiten und gewähren?

Hosts müssen dann lernen, wie man eine Verbindung herstellt, damit andere auf den Server zugreifen können. Leider ist dies keine einfache Erklärung, da jeder Router anders ist. Weitere Informationen finden Sie unter portforward.com. Sobald dies erledigt ist, muss der Host nur noch die IP-Adresse finden, die durch einfaches Suchen nach "externe IP-Adresse" in einer Suchmaschine gefunden werden kann.

Die Adresse, die geteilt werden muss, ist die IPv25565-Adresse mit „:4“ am Ende, da dies der Port ist, über den andere Spieler auf den Server zugreifen können. Von dort aus kann der Host die .jar-Datei starten und dann die Servereigenschaften nach eigenem Ermessen einstellen, um mit dem Spielen zu beginnen.

Andere Hosting-Optionen für Minecraft

Wenn Spieler den Server jedoch nicht lokal hosten möchten, gibt es viele andere Hosting-Optionen. Mojang bietet Minecraft Realms an, die es den Leuten ermöglichen, über sie einen Server zu besitzen. Es gibt auch eine Reihe anderer Server-Hosting-Dienste von Drittanbietern, die Spieler überprüfen können.

Server-Hosting auf Bedrock

Windows-10 Wer Minecraft Multiplayer auf Konsolenversionen oder Konsolenversionen spielen möchte, hat ebenfalls ein paar Möglichkeiten. Eine Möglichkeit besteht darin, eine neue Welt zu beginnen und Ihre Freunde einzuladen. Alles, was der Gastgeber tun muss, ist ein Microsoft-Konto zu erstellen und sich mit einer anderen Person anzufreunden, die ein Microsoft-Konto hat.

Von dort aus können Spieler beim Erstellen oder erneuten Betreten einer Welt ihre Freunde einladen. Diese Welten funktionieren nur solange der Host aktiv auf dem Server spielt; Dies kann ein Problem für Freunde sein, die überspringen möchten, wenn der Gastgeber dies nicht kann.

Grundgestein Version auch Minecraft Es hat Reiche. Diese müssen zwar bezahlt werden, bleiben aber immer geöffnet, damit andere jederzeit kommen können. Eine weitere Option ist die dedizierte Serversoftware Bedrock von Mojang. Diese befinden sich jedoch in der Entwicklung und können jederzeit geschlossen werden.

 

 

adblock_logo

 

Bitte deaktivieren Sie Ihren AD-Block und aktualisieren Sie die Seite. (Bitte deaktivieren Sie Ihren AD-Block und aktualisieren Sie die Seite)