Was macht Loop Hero: Maze of Memories?

Was macht Loop Hero: Maze of Memories? ;Eine bestimmte Karte in Loop Hero, Maze of Memories, kann nicht sofort verwendet werden, aber seien Sie versichert, es gibt eine, die Sie in unserem Beitrag finden können.

Faszinierende Interpretationen bestehender und sich sogar entwickelnder Genres sollten geschätzt werden, und das gilt sicherlich für Loop Hero. Wie ein Schurke gibt er jedem Mechaniker in der Nähe einen neuen Dreh, um Gegenstände mit Gewinn loszuwerden.

Was macht Loop Hero: Maze of Memories?

Nicht jeder Gegenstand ist in Loop Hero leicht sichtbar und einige Dinge müssen freigeschaltet werden. Darüber hinaus müssen viele Elemente entdeckt werden, bevor ihre Verwendung bekannt ist. Eine davon ist Maze of Memories, eine besonders seltsame Karte, die keine Hinweise darauf bietet, wie sie verwendet werden soll. Aber obwohl das Spiel selbst sagt, dass Maze of Memories nutzlos ist, seien Sie versichert, dass dies nicht stimmt.

Was ist das Labyrinth der Erinnerungen? (Labyrinth der Erinnerungen)

Maze of Memories ist eine Feldkarte, eine einzigartige Mechanik von Loop Hero. Diese Karten werden verwendet, um neue Umgebungsmerkmale im Zyklus oder Zyklus zu erstellen, durch den der Held geht. Die meisten von ihnen erschaffen entweder neue Monster zum Kampf oder geben dem Helden Boni. Die meisten dieser Kacheln können für weitere Boni kombiniert werden, jedoch nicht für Maze of Memories. Tatsächlich erzeugt Maze of Memories nur viele Kacheln ohne Effekt und belegt potenziell nützlichen Raum ohne Boni für den Helden.

Versteckte Nutzung von Labyrinth der Erinnerungen

Um zu verstehen, wofür Maze of Memories am häufigsten verwendet wird, ist es wichtig, sich an eine andere Funktion der Kachelplatzierung zu erinnern: das Füllen der Boss-Anzeige. Diese Anzeige wird gefüllt, wenn Edelsteine ​​​​platziert werden, und sobald sie gefüllt sind, erscheint ein Boss im Lager, den die Spieler herausfordern können. Diese Bosse sind die Hüter mächtiger Gegenstände wie der fünf Kugeln, mit der einzigen Ausnahme von der Erweiterungskugel. Bosse werden auch stärker, je länger der Spieler nach dem Spawnen weitermacht, ohne sie zu bekämpfen. Es ist schwer, den Boss zur richtigen Zeit zu bekämpfen.

Dies wird in den späteren Teilen von Loop Hero noch schwieriger, wo Feinde, einschließlich Bosse, stärker werden. Der Kampf gegen einen Boss zur falschen Zeit in diesen Kapiteln kann zu einem verheerenden Tod führen, und es ist schwierig, den Boss zum richtigen Zeitpunkt zu spawnen, da das Platzieren von Teilen erforderlich ist.

Hier kommt Maze of Memories ins Spiel. Bei so vielen Edelsteinen, die gleichzeitig erscheinen, kann der Boss sehr früh spawnen. Auf diese Weise kann der Spieler den Boss übernehmen, bevor er seine Stärke aufbaut, und sogar einen Boss ausschalten, bevor der erste Zyklus abgeschlossen ist. Wenn der Boss weg ist, kann sich der Spieler leichter auf Quests wie das Erhalten der Astralkugel und anderer Endspielgegenstände konzentrieren.