Wer ist Genshin Impact Makoto?

Wer ist Genshin Impact Makoto? ; Raiden Makoto ist sehr wichtig in Genshin Impact, aber es gibt eine Menge, die die Spieler nicht über ihn wissen.

Raiden Shogun hat seit seinem Debüt als Electro Archon auf Inazuma einen starken Eindruck auf die Genshin Impact-Community hinterlassen. Obwohl die meisten Spieler Raiden Ei und seine Marionette kennen, sind viele immer noch verwirrt über seinen früheren Elektro-Archon Raiden Makoto.

Ehemaliger Elektroarchon, Raiden makoto, Genshin Impact Veranstaltungen sind von großer Bedeutung. Mit einem freundlichen Auftreten hat Makoto direkt unter der Oberfläche viel zu verbergen. Genshin Impact Hier ist alles, was Spieler über den ehemaligen Archon von Inazuma wissen müssen.

Genshin Impact: Wer ist Makoto?

Ehemaliger Elektroarchon, Raiden makoto, Er ist der Zwillingsbruder von Raiden Ei. Verglichen mit Ei's gestresster Persönlichkeit makoto, Sie war als ruhige und friedliche Göttin bekannt.

Dadurch haben die beiden eine sehr ausgewogene Dynamik. Ei war ein Kampfkünstler, Makoto konzentrierte sich auf mehr diplomatische Aktivitäten. Ei arbeitete während seiner Regierungszeit als General von Makoto. Die beiden standen sich jedoch sehr nahe; Makotos Tod war ein wichtiger Faktor für Eis Isolation auf der Euthymia-Ebene.

Makoto und die Katastrophe

Makoto
Makoto

Inazuma brachte mehr Informationen über die Katastrophe als jede Region zuvor. Unter den Fakten erfuhren die Fans von Raiden Makotos Beitrag zu der Veranstaltung – Raiden Makoto Er starb während der Katastrophe in Khaenri'ah.

Während Raiden Shoguns zweiter Story-Quest Makotos Sie wurde als friedliebende Göttin mit starkem Verantwortungsbewusstsein beschrieben. Aufgrund dieses Verantwortungsbewusstseins konnte Makoto jedoch nicht leugnen, während der Katastrophe nach Khaenri'ah zu gehen. Als sie Ei in Inazuma zurückließen, war es zu spät für die Schwester- makoto, Er starb in Eis Armen.

Raiden Makoto und Infinity

Makoto
Makoto

Als natürliche Gegensätze sind der aktuelle Raiden Shogun und Makoto unterschieden sich auch in Bezug auf Archon-Ideale. Raiden Ei, der aktuelle Elektro-Archon, glaubt an die unveränderliche Ewigkeit. Deshalb glaubt er, dass Inazuma für immer derselbe bleiben muss, um das Land und die Menschen, die er liebt, zu beschützen.

Öte yandan, Makoto Er glaubte das Gegenteil – er nahm den Wandel voll und ganz an. Makotos In seinen Augen definiert sich das Leben am besten durch flüchtige Momente und Erfahrungen. Derzeit widerspricht Raiden Ei weiterhin und sagt, dass dies eine der größten Eigenschaften seiner Schwester ist, die er nicht versteht.

Makoto und Heilige Sakura

Makoto
Makoto

An einem der atemberaubendsten Orte von Inazuma, dem Grand Narukami Shrine, gelegen, spielt Sacred Sakura eine Schlüsselrolle im Plan von Genshin Impact. Was viele Spieler jedoch nicht wissen, ist, dass der Baum alt ist. Archon Makoto seine Verbindung mit.

Heilige Sakura, lange vor den Ereignissen der Katastrophe, Makoto Es wuchs aus einem Samen, der Ei von Ei gegeben wurde. Während die Details etwas kompliziert sind, sollte Sacred Sakura Ei dabei helfen, in die Rolle des Elektro-Archons überzugehen. Auf diese Weise wird Raiden Ei stärker – der aktuelle Raiden Shogun, während er die Kräfte der Heiligen Sakura einsetzt, um Inazuma zu beruhigen Makoto Ein Plan, von dem er glaubt, dass er zwischen ihm und dem Zeitgott Istaroth abgehandelt wurde.

Schreibe eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder * Erforderliche Felder sind markiert mit