Elden Ring: Wie läuft man? | Laufen

Elden Ring: Wie läuft man? | Laufen ; Zu wissen, wie man im Elden Ring läuft, ist unerlässlich, um überwältigende Chancen zu vermeiden, Angriffen auszuweichen, ohne zu würfeln, und sich anderweitig effektiver zu bewegen.

Angesichts überwältigender Chancen bei Elden Ring gibt es nur eines zu tun – laufen! Laufen, Es ist ein so grundlegender Aspekt der Bewegung von Elden Ring innerhalb und außerhalb des Kampfes, dass es eine gute Idee ist, sich an die Funktionsweise in diesem Spiel im Vergleich zu früheren FromSoftware-Spielen zu gewöhnen.

Bald darauf erhalten Spieler im Spiel Torrent, ein beschwörbares Pferd zum Reiten, aber Torrent kann nicht in internen Bereichen beschworen werden. Laufen dient nicht nur dazu, Feinden auszuweichen, es kann auch verwendet werden, um die Distanz zwischen Ihnen und Ihrem Ziel zu verringern, Ihre Sprungreichweite zu erhöhen und in einer Vielzahl anderer Situationen zu helfen.

Elden Ring: Wie läuft man?

Um in Elden Ring zu laufen, musst du nur die B-Taste (oder das Quadrat) gedrückt halten, während du den linken Joystick in eine Richtung bewegst. Nach einer Weile wird sich Ihr Charakter viel schneller bewegen, da die Ausdauerleiste allmählich zur Neige geht. Wenn Sie Ihren Daumen vom Joystick nehmen oder die B- oder Quadrat-Taste nicht mehr gedrückt halten, hört Ihr Charakter auf zu arbeiten und die Ausdauer wird wieder aufgeladen.

Es ist eine ziemlich einfache Mechanik, aber es gibt ein paar Dinge, die sie beeinflussen können. Ihre Ausrüstungsladung ist eine davon – Eine leichte Ladung ist schneller und verbraucht weniger Ausdauer als eine mittlere Ladung, die schneller ist als eine schwere Ladung und weniger Ausdauer verbraucht. Wenn Ihre Ausrüstungslast 100 % übersteigt, können Sie nicht mehr laufen und Ihre Bewegung wird auf verschiedene Weise stark beeinträchtigt.

Laufen, laufen und bewegen

Bei Elden Ring ist Bewegung alles. Die Kenntnis des richtigen Zeitpunkts für Ausweichrollen oder Sprints ist eine wichtige Fähigkeit, die man lernen muss, wenn es um das Ausdauermanagement geht. Außerhalb des Kampfes geht die Ausdauer nie zur Neige, sodass Sie ständig sprinten können. Im Kampf entleert sich der Balken normal. Im Allgemeinen ist Ausweichen effizienter, aber Laufen bringt Ihren Charakter in der gleichen Zeit weiter weg.

In einem Kampf gegen Agheel beispielsweise nimmt der Einsatz von Ausweichrollen, um dem weitreichenden Atemangriff des Flying Dragon auszuweichen, nicht genügend Platz ein. Gegen schnelle Feinde ist es normalerweise besser, eine Mischung aus Laufen und Ausweichen zu verwenden, wenn sie zu nahe kommen. Sperren Sie die Feinde, die Sie vermeiden möchten, zuverlässig ein, damit Sie auf Angriffe reagieren können, indem Sie zum richtigen Zeitpunkt ausweichen oder ausweichen.

Schreibe eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder * Erforderliche Felder sind markiert mit