Dying Light 2: Solltest du Hakon retten?

Dying Light 2: Solltest du Hakon retten? ; Als Hakon tödlich verwundet wird, kann nur Aiden sein Leben retten. Aber ist es aufgrund seiner Lügen und Taten wirklich das Beste für Dying Light 2 zu überleben?

Die Spieler werden während des gesamten Spiels von Dying Light 2 viele Entscheidungen treffen. Viele, wenn nicht die meisten dieser Entscheidungen haben sehr geringe Auswirkungen auf die Handlung. Die meisten Unterschiede liegen nicht in den Belohnungen oder der Geschichte, sondern in der Atmosphäre und im Rollenspiel.

diese Sterbendes Licht 2Das bedeutet nicht, dass es an sinnvollen Entscheidungen mangelt. Hakon Wenn er einen tödlichen Schlag erhält, müssen die Spieler entscheiden, ob sie sein Leben retten oder nicht. Seien Sie gewarnt, es gibt einige ernsthafte Spoiler, auf die Sie achten müssen, denn was mit beiden Optionen passiert, hat enorme Auswirkungen auf das, was als nächstes passiert.

Was passiert, wenn Hakon „stirbt“?

Sterbendes Licht 2: Hakon
Sterbendes Licht 2: Hakon

Aiden Tod HakonsEr geht, es wird still und die Spieler setzen ihre Reise normal fort. Unmittelbar danach muss Aiden seine Elite-Parkour-Fähigkeiten einsetzen, um den Scharfschützen ausfindig zu machen, aber ohne Hakons Hilfe. Obwohl er vermutlich tot ist, Hakon schafft es zu überleben.

Er wird dann in einem kritischen Moment während des Spiels wieder auftauchen, aber von da an wird es problematisch. Anstatt ein Verbündeter zu sein, wird er als kleiner Feind fragen und sich auf seine eigenen Interessen konzentrieren. Er ist ein ziemlich überzeugender Bösewicht, also könnte jeder, der diese Leistung von ihm sehen möchte, versucht sein, diese Wahl zu treffen.

Am wichtigsten, Hakon dem Tod überlassen, ist es nicht möglich, das "beste" Ende zu erreichen. Obwohl es ein paar Variationen gibt, sind alle Endungen ziemlich schlecht. Lawan wird sterben und die Stadt wird zerstört.

Was passiert, wenn Hakon lebt?

Hakon, Wenn es von Aiden gerettet wird, ist es möglich (aber nicht garantiert), dass es das beste Ende gibt. kurzfristig Hakon, Er wird Aiden zum Scharfschützen führen und oft versuchen, seine Lügen und Versuche wiedergutzumachen, unschuldige Menschen der Gewaltverbrechen zu beschuldigen.

So oder so, nach der Flucht aus dem alten Villedor wird es eine lange Funkstille geben. Er taucht wieder auf und obwohl er Aiden dankbar ist, muss er dennoch ein wenig sanft sein, um den Heldenmut zu sammeln, den er braucht, um die Stadt, Lawan und sich selbst zu retten.

 

Weitere Artikel zu Dying Light 2: Sterbendes Licht 2

Schreibe eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

adblock_logo

 

Bitte deaktivieren Sie Ihren AD-Block und aktualisieren Sie die Seite. (Bitte deaktivieren Sie Ihren AD-Block und aktualisieren Sie die Seite)