Apex Legends bricht Rekorde auf Steam

 Apex Legends bricht Rekorde auf Steam  ;Apex Legends ist seit seiner Veröffentlichung im Valve-Showcase im vergangenen November auf Steam immer beliebter geworden. Es kam jedoch besonders in Staffel 8 zur Geltung. Das Battle-Royale-Spiel erreichte sowohl Tage vor als auch nach dem Start der 8. Staffel Rekordhöhen für gleichzeitige Spieler. Anschließend lag der am 3. Februar erreichte Rekord von Apex Legends bei 184.170.

Apex Legends bricht Rekorde auf Steam

Jetzt hat Apex Legends jedoch einen neuen Höchststand erreicht. Laut SteamDB haben am Wochenende 198.235 Menschen das Battle Royale-Spiel von Respawn auf seinem Höhepunkt gespielt. Das Spiel ist seitdem auch relativ stabil geblieben. Es erreichte am nächsten Tag nicht die gleichen Höhen, sondern erreichte mit 196.287 Spielern seinen Höhepunkt, etwas höher als der Rekord des Spiels zu Beginn der Saison.

Apex Legends rauscht normalerweise durch jede Saison und präsentiert sich weiterhin mit einer Vielzahl von Updates und Fixes. Derzeit veranstaltet das Spiel eine Jubiläumsveranstaltung, um seinen Geburtstag zu feiern, aber das endet morgen. Spieler sind auch auf Spott über einen Charakter namens Caustic gestoßen, der auf ein zukünftiges Ereignis hinweisen könnte.

Während das Spiel auf Steam einige Erfolge hatte, führen die Entwickler immer noch einen Maulwurfskrieg, der Legends ausbalanciert. Vor kurzem gab Respawn-Chefspieldesigner Daniel Klein zu, dass Caustic als nächstes einige Anpassungen vornehmen wird, obwohl das Team immer noch versucht, herauszufinden, wie es geht.

Apex Legends bricht Rekorde auf Steam

adblock_logo

 

Bitte deaktivieren Sie Ihren AD-Block und aktualisieren Sie die Seite. (Bitte deaktivieren Sie Ihren AD-Block und aktualisieren Sie die Seite)